Direkt zum Hauptbereich

Posts

Literarisches

von Ulrike Fels

Verliebt
Eine große Wiesenfläche in mittäglicher Sommerhitze. Am Rande, halb überschattet, ragen zwei Allerwerteste aus handtellergroßem Gras. Kein Laut ist zu hören, die Atmosphäre scheint verzaubert. Dem Betrachter ist nicht möglich zu erraten, was den beiden Figuren mehr Spaß zu machen scheint: den Bauch und den Körper ins Gras zu drücken und die Kühle zu empfangen, die Berührung und den Atem des anderen Körpers zu spüren oder das Gesicht des anderen zu betrachten. Keine Absicht, keine Berechnung, kein Ziel liegt in der Luft. Die leise Verzückung und Verwunderung der Gestalten taucht die Umgebung in helle Farben, die den Schein der Sonne übertrifft.

Sommer 2007
Letzte Posts

Ruhrgebiet – Freizeit & Kulturelles -Tipps

Freizeit &kulturelle Tipps

Metropole Ruhr (idr). Ab dem 1. August geht's rund: Die Cranger Kirmes startet! Bis zum 11. August lockt das größte Volksfest in NRW Adrenalin-Fans, Kirmes-Flaneure, Zuckerwatten-Liebhaber und Autoscooter-Helden nach Herne. Bis zu vier Millionen Menschen werden zum Rummel erwartet.
Infos: www.cranger-kirmes.de
*
Das Orgelfestival.Ruhr 2019 macht Station in der Bochumer Melanchthonkirche. Am Sonntag, 4. August, 18 Uhr, geht es um "Schöpferische Linien". Kantor, Konzertorganist und Komponist Ludwig Kaiser spielt u.a. Johann Sebastian Bachs "Fantasie g-Moll BWV 542", César Francks "Fantasie A-Dur" und Wagners Vorspiel zu "Parsifal".
Infos: www.orgelfestival.ruhr
*
Ein Sommerabend voller Poesie erwartet Besucher der elften Broicher Schlossnacht in Mülheim am Samstag, 3. August. Künstler mit und ohne Handicap präsentieren ein bunt gemixtes Programm aus Artistik, Komik, Theaterperformances, Tanz und Musik. Los geht…

Ruhrgebiet – Freizeit & Kulturelles -Tipps

Freizeit &kulturelle Tipps

Metropole Ruhr (idr). Es wird gegeiert im Dortmunder Spiegelzelt! Am Donnerstag, Freitag und Samstag - 25./26. und 27. Juli - spielt das Geierabend-Ensemble ein Sommerspecial im Rahmen des Comedy-Festivals Ruhrhochdeutsch an der Dortmunder Westfalenhalle. Drei Tage lang geben die Geier die Höhepunkte der diesjährigen Session sowie zahlreiche Klassiker zum Besten.
Infos: www.ruhrhochdeutsch.de
*
Das virtuelle Bergwerk des WDR macht am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juli, Station am Gasometer Oberhausen. Im Truck lässt sich der Bergbau hautnah erleben - z. B. in einer "4D Experience": Die Besucher schlüpfen in die Haut eines Bergmanns und müssen von Hand Kohle aus dem Flöz hauen. Das Erlebnis wird von Wind, Geruch, Hitze und Erschütterungen des Bodens unterstützt. Außerdem können Gäste mittels einer Virtual Reality-Brille ins Bergwerk Prosper Haniel (Bottrop) einfahren.
Infos: www.gasometer.de
*
Ohren auf und tanzen! Zwei vollgepackte Festivalta…

Ruhrgebiet – Freizeit & Kulturelles -Tipps

Freizeit &kulturelle Tipps

Metropole Ruhr (idr). Musik und Strandfeeling: Am Seaside Beach am Baldeneysee in Essen wird am 13. Juli das Smag Sundance Open Air Festival gefeiert. Auf den zwei Bühnen treten Star-DJs wie Alle Farben, Hugel, Dynoro sowie Felix Kröcher und weitere Acts auf.
Infos: www.smagsundance.de
*
Kräftig was auf die Ohren gibt's beim Dong Open Air auf der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn. Bei dem Metalfestival sind vom 11. bis 13. Juli Newcomer- und Undergroundbands sowie etablierte Acts auf der Bühne zu erleben. Für Donnerstag und Freitag gibt es noch Restkarten an der Abendkasse. Mit dabei sind u.a. Insomnium und Battle Beast.
Infos: www.dongopenair.de
*
Den Umbrüchen der modernen Welt geht die neue Festivalreihe "Blue Skies" bei Pact Zollverein in Essen nach. Die erste Ausgabe vom 10. bis 13. Juli trägt den Titel "Bodies in Trouble" und dreht sich um technologische und pharmazeutische Veränderungen des Körpers. Auf dem Programm …

Ruhrgebiet – Freizeit & Kulturelles -Tipps

Freizeit &kulturelle Tipps


Metropole Ruhr (idr). Laue Abende, inspirierende Kultur: Das Theater an der Ruhr lädt vom 4. bis zum 7. Juli wieder zu den "Weißen Nächten" in den Mülheimer Raffelbergpark ein. Das Theater präsentiert umsonst und draußen Lesungen, Theater und Musik. Zu erleben sind u.a. Musiker Tom Liwa auf der Seebühne und Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame" unterm Sternenzelt. Das Junge Theater zeigt Szenen, Monologe und Tänze aus allen Labor-Produktionen dieser Spielzeit.
Infos: www.theater-an-der-ruhr.de
*
Mit einem rauschenden Fest verabschiedet sich das Ballett Dortmund aus der aktuellen Spielzeit. Am 6. und 7. Juli (19.30 bzw. 18 Uhr) stehen bei der Dortmunder Ballettgala internationale Stars auf der Bühne. Solisten u.a. des New York City Ballet, des Stuttgarter Balletts, des Balletts Zürich sowie des Staatsballetts Berlin sind geladen. Svetlana Lunkina vom National Ballet of Canada wird den "Sterbenden Schwan" in der Choreographie…

Rund ums Pferd

Wenn das Pferd plötzlich lahmt… 
Fragen an eine Pferdetherapeutin




(sepo) Wenn das Pferd plötzlich lahmt, rufen viele Besitzer gleich den Tierarzt. Es gibt aber auch alternative Behandlungsmethoden neben der klassischen Tiermedizin. Pferdetherapeutin Kerstin Nath behandelt Vierbeiner mit verschiedensten Diagnosen seit sieben Jahren mit Methoden, bei denen nicht immer der klassische Weg eingehalten werden muss. Wir haben sie besucht und lassen uns von ihr einen Einblick in die Arbeit geben.
ONsüd: Wie sind Sie darauf gekommen Pferde zu therapieren?
Kerstin Nath: Durch mein eigenes Pferd (meine inzwischen 18-jährige Hannoveraner Stute Remedy) habe ich zu meiner heutigen Tätigkeit – Ganzheitlicher Pferdetherapeut – gefunden. Im Jahre 2009 lernte ich Remedy kennen, und da es bei uns Liebe auf den ersten Blick war, habe ich sie gekauft. So wurde für mich der Kindheitstraum vom eigenen Pferd wahr. Leider ist meine Stute im Jahre 2010 an periodischer Augenentzündung erkrankt in deren Folge sie ha…

Bandvorstellung

Lust auf gute Rockmusik Auftritte in Recklinghausen voller Erfolg „2nd SPRING“ Fragen an Gitarrist Gerhard Godde
(sepo) Ihr Können konnte die fünfköpfige Band aus dem Ruhrgebiet in Recklinghausen gleich zwei Mal in den letzten Tagen unter Beweis stellen. Wir waren vor Ort und sprachen nach dem Gig mit Gitarrist Gerhard Godde.







ONsüd:Ihr habt gerade zwei Gigs in Recklinghausen hinter euch. Wie waren deine Eindrücke?
Gerhard Godde: Die Band 2nd Spring hatte in diesem Monat am 21. einen Gig im Murphy´s und am 29. Gig in der Alten Dorfbrennerei. Beide Events zeigten, dass das Publikum, ob jung oder alt, auf good old Rock´n Roll abfährt. Bands wie die Beatles, Rolling Stones oder die Spencer Davies Group haben unsere musikalischen Vorstellungen geprägt und deren Musik kommt einfach gut an. Aus diesem Pool beziehen wir unsere Stücke und passen sie unseren Vorlieben und Fähigkeiten an. Positive Rückmeldungen gab es für die Gitarrenarbeit und den Gesang, besonders Detlev hat eine begnadete Stimme.
ON…