Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

Zirkus erleben

lädt ein zum TAG DER OFFENEN TÜR am Sonntag den 3. April 2016 10.00 bis 12.00 Uhr
Einlass: ab 9.50 Uhr. Der Eintritt ist frei! Konrad-Adenauer-Platz, Recklinghausen
Circus Roncalli lädt ein zum Blick hinter die Kulissen.

Am Sonntag 3. April von 10-12 Uhr lädt der Circus zum "(Vormit-)Tag der offenen Tür" ein. Nur an diesem Vormittag haben große und kleine Besucher die Möglichkeit zu sehen und zu erleben, was den Roncalli-Zuschauern normalerweise verborgen bleibt. So kann man einen Blick in den nostalgischen Garderobenwagen der Roncalli-Clowns werfen, Europas einzige und kleinste Schneiderei auf vier Rädern begutachten und den Künstlern in der Manege bei den Proben zusehen. Licht- und Tontechnik werden erklärt. Die Artisten werden Geheimnisse und Tricks verraten sowie im Handstand oder in der Luft dem Publikum Rede und Antwort stehen. Natürlich empfängt die Besucher auch am Sonntagmorgen die gewohnte Roncalli-Atmosphäre mit dem Duft nach gebrannten Mandeln und frischem Kaffee, den …

Sport im Revier

Der 27. Spieltag in der 1. und 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht  von Dirk Hoffmann




Bundesliga:
FC Schalke 04 siegt dank starkem Ralf Fährmann mit 2 : 1 gegen Borussia Mönchengladbach
Königsblau trifft im Freitagabendspiel auf Borussia Mönchengladbach. Nach bereits zwei verlorenen Spielen gegen die Fohlen in dieser Saison möchten die Knappen etwas wiedergutmachen. In der Anfangsphase sind sie die spielbestimmende Mannschaft. Die Borussia ist deswegen aber nicht ungefährlich. Mitte der ersten Halbzeit haben die Gladbacher sogar etwas mehr vom Spiel. Beide Torhüter bekommen einiges zu tun. Gegen Ende der ersten Halbzeit rettet nur noch Ralf Fährmann den Knappen mit seinen Paraden das 0 : 0. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit hat Gladbach die besseren Gelegenheiten. Schalke kommt nicht richtig ins Spiel. In der 59. Minute kommt Schalke doch zu einer glücklichen Führung, dank eines Eigentores durch Martin Hinteregger. Leroy Sane schießt den Gladbacher an, der beim Versuch die Gefahr zu en…

Europapokal

Borussia Dortmund feiert den Einzug ins Viertelfinale der Europaleague von Dirk Hoffmann
BVB siegt als erste deutsche Mannschaft bei Tottenham Hotspur

Borussia Dortmund kommt mit einem Drei-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel nach Tottenham. Das Spiel beginnt nach einer Viertelstunde an Fahrt aufzunehmen. Marco Reus gibt nach Vorlage von Henrikh Mkhitaryan den ersten gefährlichen Torschuss ab. Anschließend wird das Spiel lebendiger. In der 25. Minute bringt Pierre-Emerick Aubameyang einen Fernschuss im Tor von Tottenham unter. Torwart Hugo Lloris hat keine Chance. 1 : 0 für Dortmund. Für die Hausherren ist ein Weiterkommen nun fast ausgeschlossen, aber sie geben nicht auf. Der BVB lässt allerdings hinten nicht viel zu. Kurz vor der Pause hat Tottenham die erste ernstzunehmende Torchance durch den ehemaligen Bundesligaspieler Heung-Min Son. Der schießt aber knapp neben das Tor. Nach der Halbzeitpause kontrolliert der BVB das Spiel. Die Hotspurs versuchen immer wieder ihr Spiel aufzubauen, kön…

tierisch

Mein Leben mit Tiffy - Miau, jetzt erzähle ich
Teil 3
von Dirk Hoffmann
Miau, sicher hat Dirk schon einiges von mir erzählt. Aber hat er euch auch alles erzählt? Ich will mich erst einmal richtig vorstellen. Meinen Namen kennt ihr ja schon, Tiffy. Den hat dieser Mensch mir gegeben. Na ja, ich habe ihn akzeptiert, auch wenn er nicht gerade kreativ ist. Ich habe von Katzen gehört, die Cleopatra oder Nofretete und noch tollere Namen hatten, das hätte mir besser gefallen. Was soll´s, viel wichtiger ist doch, wer man ist. Also, ich bin eine verkannte Königin. Ich bin ein edles und stolzes Wesen. Ob Dirk das erkennt, weiß ich nicht. Ich muss aber schon sagen, dass er für mich sorgt. Es gibt reichlich zu essen. Ich glaube, er hat sogar verstanden, dass ich am liebsten Fisch esse, den serviert er mir recht oft. Manchmal muss ich mich beschweren, wenn ich dieses widerliche, in Gelee gehüllte Zeug bekomme. Das verweigere ich komplett. In der Regel tauscht er das dann aus. Er ist leicht zu erziehen. …

Sport im Revier

Der 26. Spieltag in der 1. und 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht  von Dirk Hoffmann
Bundesliga:
FC Schalke 04 verliert in Berlin Duell um Platz 3
Am Freitagabend trifft der FC Schalke 04 im Berliner Olympiastadion im Spiel 3. gegen 4. auf Hertha BSC Berlin. Zunächst sehen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, beide suchen ihre Chancen. Klaas Jan Huntelaar bekommt nach gut 20 Minuten die erste richtig gefährliche Torchance nach schöner Flanke von Junior Caicara. Hertha-Torhüter Rune Jarstein pariert glänzend. Schalke in der Folge stärker, lässt aber die Chancen liegen. Johannes Geis scheitert unter anderem mit einem Freistoß. Kurz vor der Pause gelingt Vedad Ibisevic nach einem Zuspiel von Salomon Kalou die Führung für Hertha. Die zweite Hälfte beginnt ähnlich ausgeglichen wie die erste. Schalke will den Ausgleich, aber die Berliner sind aufmerksam. Je länger das Spiel dauert, desto offensiver werden die Knappen. Der Ausgleich liegt in der Luft, nur der Ball will nicht ins Tor. Statt…

Europapokal

Borussia Dortmund schon beinah im Viertelfinale der Europaleague von Dirk Hoffmann
BVB begeistert gegen den Tabellenzweiten der Premier League und holt einen 3 : 0 Sieg im Achtelfinalhinspiel gegen Tottenham Hotspur


Borussia Dortmund übernimmt im eigenen Haus von Beginn an das Kommando und hat verdientermaßen die ersten Torchancen. Es dauert eine halbe Stunde bis zur Führung. Die  Hausherren setzen sich mehr und mehr im Strafraum der Gäste fest. Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hält nach perfekt gespielter Flanke von Marcel Schmelzer den Kopf hin und erzielt das 1 : 0. Die Männer von Tottenham Hotspur wirken ziemlich ideenlos. Dortmunds Schlussmann Roman Weidenfäller bekommt im ersten Durchgang kaum Arbeit. Auch nach dem Seitenwechsel spielen sie weiterhin auf ein Tor. Gonzalo Castro trifft noch Aluminium. Nach einer guten Stunde schlägt der Ball dann zum zweiten Mal im Tor der Engländer ein. Der kurz zuvor eingewechselte Neven Subotic verlängert mit dem Kopf eine Flanke auf den zweit…

Sport im Revier

Der 25. Spieltag in der 1. und 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht  von Dirk Hoffmann

Bundesliga:

Starker Auftritt des FC Schalke 04 in Köln - 3 : 1 Auswärtssieg

Es dauert nur zwei Minuten, bis das erste Tor fällt. Nach einem Foul an Pierre-Emile Højbjerg im Sechzehnmeterraum gibt es Strafstoß für Schalke. Klaas Jan Hunterlaar hämmert ihn unhaltbar für Kölntorwart Timo Horn in die Maschen. In der Folge entwickelt sich ein temporeiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 23. Minute erhöht Max Meyer auf 2 : 0. Schalke scheint das Spiel im Griff zu haben, vergibt aber einige Möglichkeiten, die Führung weiter zu erhöhen. In der 33. Minute fällt schließlich der Anschlusstreffer für den 1. FC Köln. Leonardo Bittencourt köpft eine Vorlage von Filip Mladenovic über S04-Torwart Ralf Fährmann hinweg ins Tor. Nach dem Wiederanpfiff beginnt die Partie etwas ruhiger. Köln versucht das Spiel zu kontrollieren, Schalke lauert auf Konter. Nach einer Stunde wechselt Andre Breitenreiter Leroy Sane…

Sport im Revier

Der 24. Spieltag in der 1. und 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht  von Dirk Hoffmann
Bundesliga: FC Schalke 04 schlägt den Hamburger SV nach frühem Rückstand mit 3 : 2
Schlechter kann das Spiel nicht starten. Schon nach vier Minuten schiebt Nikolai Müller Schalketorwart Ralf Fährmann den Ball durch die Beine. Frühe Führung für die Gäste von der Elbe. Heute lässt sich der S04 jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Die Königsblauen diktieren das Spiel und kreieren zahlreiche Gelegenheiten. In der 37. Minuten erzielt Max Meyer mit einem starken Schuss den hochverdienten Ausgleich. Nach einer guten Stunde gelingt Klaas Jan Hunterlaar per Kopf die ersehnte Führung. Schalke spielt jetzt stark wie lange nicht mehr. Nach einigen verpassten Möglichkeiten erhöht Alessandro Schöpf in der 77. Minute auf 3 : 1. Die Veltinsarena jubelt. In der Nachspielzeit schießt der HSV dank Gojko Kacar noch den Anschlusstreffer zum 3 : 2. Das bleibt jedoch Ergebniskosmetik. Kurz darauf ist Feierabend auf Schalke. Die…