Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2016 angezeigt.

Freizeit & Kultur im Revier

Freizeit, Kulturelles, Tipps
Darauf können wir uns 2017 in der Metropole Ruhr freuen
Metropole Ruhr (idr). Ganz schön grünAb 2017 kann in der Ruhr bei Essen geschwommen werden. Im Juli eröffnet eine Badestelle am Seaside Beach Baldeney mit zwei Wasserflächen, die jeweils zehnmal 20 Meter groß sind. Sie werden durch Stege und Bojenketten begrenzt. Die Badestelle ist ein Projekt im Rahmen der "Grünen Hauptstadt Europas". Mit dem Titel darf sich die Stadt Essen 2017 schmücken. Zu den weiteren Höhepunkten des grünen Jahres gehören das Bürgerfest am 22. Januar im Grugapark und der "Tag der Bewegung" am 2. Juli.
Infos: www.essengreen.capital
*
Reformatorisch
"Der geteilte Himmel" lautet der Titel einer großen Ausstellung im Essener Ruhr Museum, die am 3. April startet. Die Schau zeigt bis zum 31. Oktober die Entwicklung der Religionen und Konfessionen an Rhein und Ruhr vom Spätmittelalter bis heute auf. Knapp 1.000 zum Teil erstmals gezeigte Exponate aus über 150 Muse…

Freizeit & Kultur im Revier

Freizeit, Kulturelles, Tipps

Metropole Ruhr (idr). Die West Side Story ist zurück auf Welttournee und macht am 21. bis 31. Dezember Stopp im Colosseum Theater Essen. Das amerikanische Musical erzählt von der Liebe zweier junger Menschen, deren Glück am Hass verfeindeter Lager im New Yorker Großstadtdschungel zerbricht. Das Stück feiert seine Premiere am 21. Dezember, 19.30 Uhr. An Heiligabend gibt es keine Vorstellung. Das Musical beginnt jeweils um 19.30 Uhr, am 25. und 26. Dezember jeweils um 14 und 19 Uhr. Infos unter: www.westsidestory.de
*
Liebe, Verwirrungen, großartige Melodien, Pariser Flair und Karneval: Die Operette "Der Graf von Luxemburg" handelt von dem reichen, russischen Fürsten Basil Basilowitsch, der die junge Sängerin Angèle Didier heiraten möchte und dafür den Grafen René gegen viel Geld zu einem Heiratstrick überredet. Nach einer Reihe voller Intrigen finden jedoch alle Figuren ihre Liebe. Das Stück feiert am Donnerstag, 22. Dezember, 19.30 Uhr, seine Premiere…

Bundesliga aus Reviersicht

Sechzehnter Spieltag in der Fußballbundesliga aus Reviersicht
von Dirk Hoffmann
Borussia Dortmund erreicht gegen den FC Augsburg nur ein 1 : 1 Unentschieden
Borussia Dortmund hat in der ersten Halbzeit ein spielerisches Übergewicht. Von zehn Torschüssen findet allerdings keiner den Weg ins Tor. Marvin Hitz, Torwart des FC Augsburg, ist stets zur Stelle. Ob Pierre-Emerick Aubameyang, Ousmane Dembélé oder auch Mario Götze, keiner kommt an ihm vorbei. Das einzige Tor in Halbzeit eins erzielt Dong-Won Ji in der 33. Minute. Der BVB liegt zur Pause mit 0 : 1 zurück. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff trifft Ousmane Dembélé nach Zuspiel von Shinji Kagawa zum 1 : 1 Ausgleich. Der BVB ist wieder im Spiel. Dortmund dominiert fortan das Spiel, kreiert viele Torgelegenheiten. Pierre-Emerick Aubameyang und Ousmane Dembélé machen mächtig Druck. Bis zur 70. Minute erspielen sich die Borussen sieben Torchancen, während die Gäste nur einmal aufs Tor schießen. Borussia Dortmund spielt den Gegner an die Wand,…

Bundesliga aus Reviersicht

Fünfzehnter Spieltag in der Fußballbundesliga und siebzehnter Spieltag in der 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht
von Dirk Hoffmann
Borussia Dortmund sichert ist in Hoffenheim ein spätes 2 : 2 Unentschieden
Borussia Dortmund gerät bei der TSG Hoffenheim früh in Rückstand. Mark Uth nutzt in der dritten Minute die erste Torchance, um die Hausherren mit 1 : 0 in Führung zu bringen. Doch der BVB ist davon nicht beeindruckt. Es dauert nur ganze sieben Minuten, bis der bärenstarke Osmane Dembélé Mario Götze den Ball maß genau auf den Fuß spielt und dieser zum 1 : 1 ausgleicht. Beide Teams spielen mit hohem Tempo. In der 20. Minute schießt Sandro Wagner die Hoffenheim mit dem 2 : 1 erneut in Front. Kurz vor der Pause verliert der BVB nach wiederholtem Foulspiel Marco Reus. Der Mittelfeldstratege sieht die gelbrote Karte. Dieses Handicap merkt man den Borussen später nicht wirklich an. Der dezimierte BVB spielt in Halbzeit zwei druckvoll nach vorn und verdient sich den wiederholten Ausgleichstr…

Freizeit, Vermischtes, Tourismus

Schiffsparade eröffnet Ende April die Saison 2017 auf dem KulturKanal  Erste Mitfahr-Tickets ab Recklinghausen ab sofort erhältlich
Recklinghausen (idr). "Schiff ahoi", heißt es wieder, wenn die Kapitäne am Sonntag, 30. April 2017, zur Eröffnung des KulturKanal-Jahres 2017, die Leinen lösen. Zum vierten Mal läutet die Schiffsparade das Jahresprogramm mit Kulturschifffahrten, Hafenfesten und vielem mehr in der Metropole Ruhr ein. Sie bildet gleichzeitig den Auftakt für die Fahrgastschiffsaison auf dem Rhein-Herne-Kanal.
Besucher haben wie jedes Jahr die Möglichkeit, auf den Paradeschiffen mitzufahren. Der Ticketverkauf ist gestartet. Die ersten Tickets könnten bereits als Weihnachtsgeschenk unter dem Baum liegen. Gebucht werden können die Fahrkarten unter: www.kulturkanal.ruhr Der Höhepunkt der Eröffnungsveranstaltung findet um 14 Uhr im Nordsternpark Gelsenkirchen statt, wenn sich über 30 Fahrgastschiffe und Motorsportboote sowie zahlreiche Kanus und Ruderboote zu einer Parade f…

Freizeit & Kultur im Revier

Freizeit,
Kulturelles,
Tipps

Metropole Ruhr (idr). Einst waren das Landmädchen Hanna Glawari und Graf Danilo Danilowitsch ein Liebespaar, doch die als unstandesgemäß angesehene Beziehung scheiterte. Nun soll der Graf um die durch Heirat mit einem Bankier reich gewordene Witwe Glawari werben, um den Staat Pontevedro vor dem Bankrott zu retten. Von der Idee sind weder "Die lustige Witwe" noch der Graf begeistert. Auf dem Ball der pontevedrinischen Botschaft begegnen sich Hanna und Danilo in der Absicht, sich niemals wieder aufeinander einzulassen. Doch alte Liebe rostet nicht. Die Operette von Franz Lehár feiert am 16. Dezember, 19.30 Uhr, im Gelsenkirchener Musiktheater Premiere.
Infos: www.musiktheater-im-revier.de
*
"Broadway - Derniere" heißt das Programm von Götz Alsmann, in dem er das New Yorker Musicalviertel hoch leben lässt. Bei seinem Gastspiel am 15. Dezember, 20 Uhr, im Konzerthaus Dortmund präsentiert er frühe deutschsprachige Fassungen von Kompositionen von C…

Bundesliga aus Reviersicht

Vierzehnter Spieltag in der Fußballbundesliga und sechzehnter Spieltag in der 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht
von Dirk Hoffmann
Borussia Dortmund erreicht in Köln ein spätes 1 : 1 Unentschieden
Borussia Dortmund trifft in der Domstadt auf einen starken Gegner. Der 1. FC Köln begegnet dem BVB trotz vieler verletzter Stammspieler auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit gibt es nur wenige gefährliche Torraumszenen. Eine davon nutzt Artjoms Rudnevs in der 28. Minute, um die Kölner mit 1 : 0 in Führung zu schießen. Borussia Dortmund entwickelt wenig Zug zum Tor. Auch in der zweiten Halbzeit hat der 1. FC das Spiel gut im Griff. Der BVB spielt nun zwar offensiver, kann das Kölner Tor aber nur selten in Gefahr bringen. Die gefährlichste Torchance für die Gäste hat Marco Reus in der 90. Minute. Ousmane Dembélé eröffnet den Angriff, in dem auf den sich rechts freilaufenden Adrian Ramos flankt, dieser legt den Ball in den Strafraum, wo Marco Reus lauert und den Ball schließlich zum 1 : 1 einsch…

Neues aus dem Revier

Zusage der Bundesgartenschau-Gesellschaft:
IGA soll 2027 in die Metropole Ruhr kommen

Bonn/Essen/Metropole Ruhr (idr). Der Verwaltungsrat der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) hat entschieden: Die Internationale Gartenausstellung (IGA) soll 2027 in der Metropole Ruhr stattfinden. DBG-Geschäftsführer Jochen Sandner ist sicher, dass sich die IGA Metropole Ruhr in zehn Jahren nationalen und internationalen Besuchern als eine moderne, besonders lebenswerte Region präsentieren wird. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat gemeinsam mit der Emschergenossenschaft die Bewerbung für das Ruhrgebiet vorbereitet. Getragen werden soll die Internationale Gartenausstellung von den 53 Kommunen und vier Kreisen der Metropole Ruhr, von Verbänden wie Emschergenossenschaft und Lippeverband, der regionalen Wirtschaft und bürgerschaftlichem Engagement gemeinsam mit dem Land NRW. RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Josef Hovenjürgen, Vorsitzender der RVR-Verbandsversammlung und Dr. Uli Paetzel…

Das Revier im Europapokal

Sechster Spieltag für Borussia Dortmund und FC Schalke 04 in der Europapokalsaison
von Dirk Hoffmann
Borussia Dortmund erringt bei Real Madrid ein 2 : 2 Remis und damit den Gruppensieg
Borussia Dortmund gewinnt die Gruppe und verweist die Königlichen auf Platz zwei. In einem munteren Spiel mit vielen Torchancen hat Real zunächst die besseren Möglichkeiten. Nach einer halben Stunde bringt der Franzose Karim Benzema Madrid mit 1 : 0 in Führung. Der BVB lässt sich dadurch nicht entmutigen und erarbeitet sich selbst Möglichkeiten. Kurz nach der Pause ist es jedoch erneut Karim Benzema, der das Tor findet und Reals Führung auf 2 : 0 erhöht. Noch ist Zeit und der BVB gibt sich nicht auf. Nach genau einer Stunde erzielt Pierre-Emerick Aubameyang den Anschlusstreffer zum 2 : 1. Nach einem zwischenzeitlichen Pfostenschuss von Christiano Ronaldo gleicht der kurz zuvor eingewechselte Marco Reus zum 2 : 2 aus. Der BVB jubelt über ein Tor, dass einen Punkt und den Gruppensieg beschert. Borussia geht …

Freizeit & Kultur im Revier

Freizeit,Kulturelles,
Tipps

Metropole Ruhr (idr). Auf ein Gitarrenkonzert der Extraklasse können sich Flamenco-Liebhaber und insbesondere Rafael Cortés Fans freuen. Der in Essen lebende Spanier gibt am Montag, 12. Dezember, 20 Uhr, in der Lichtburg Essen sein alljährliches Vorweihnachtskonzert. Bekannt ist er für seine Kompositionen aus Klassik, Latin, Jazz sowie Flamenco.
Infos: www.lichtburg-essen.de *
Etwa 400 Bergknappen aus 30 Knappenvereinen, rund 30 Fahnenträger in Tracht und drei Spielmannszüge formieren sich am Freitag, 9. Dezember, ab 17.45 Uhr, zur traditionellen Bergparade in Bochum. Der Umzug über den Bongard-Boulevard zur Probsteikirche ist ein Höhepunkt des 19. Bochumer Knappentags, den das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit dem Landesverband der Berg- und Knappenvereine zu Ehren der Heiligen Barbara ausrichtet.
www.bergbaumuseum.de * Schlicht, berührend, dunkel-warm im Klang, füllig und feierlich - so klingen russische Weihnachtslieder. Unter dem Motto "Russische Weihnach…

typisch Ruhrpott

Winter Nostalgie -  mit dem Dampfzug durchs
frostig - sonnige Ruhrtal
Fotoimpressionen
ONsüd-Bilder (16): Pokojski














Bundesliga aus Reviersicht

Dreizehnter Spieltag in der Fußballbundesliga und fünfzehnter Spieltag in der 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht
von Dirk Hoffmann
Borussia Dortmund feiert einen 4 : 1 Sieg gegen Borussia Mönchengladbach
Der Spieler des Tages in Dortmund heißt Marco Reus. Gleich drei Tore bereitet er vor. Zwar gelingt Raffael bereits nach sechs Minuten die Führung für die Fohlenelf, doch die Freude der Gladbach hält nicht lange. Nur eine Minute später trifft Pierre-Emerick Aubameyang zum 1 : 1 für den BVB. Ebenfalls nur wenige Minuten später köpft Lukas Pizszcek eine Vorlage von Marco Reus zur 2 : 1 Führung für die Gastgeber ins Tor. Anschließend bestimmt der BVB das Spiel. Gladbach leistet nicht viel Gegenwehr. So verdient sich die Dortmunder Borussia das von Ousmane Dembélé erzielte 3 : 1 in der 64. Minute. Pierre-Emerick Aubameyang entscheidet nur vier Minuten darauf mit seinem mittlerweile 15. Saisontor das Spiel endgültig für schwarz-gelb. Auf der Anzeigetafel steht ein deutliches 4 : 1. Danach ve…