Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

Sport im Revier

Der 23. Spieltag in der 1. und 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht  von Dirk Hoffmann Bundesliga: Der FC Schalke 04 holt trotz schwachem Spiel einen Punkt bei Eintracht Frankfurt 0 : 0
Der S04 bleibt weiter sieglos. Den Knappen gelingt auch im Spiel eins nach dem Europaleague- Aus kein Tor. Das Spiel wird von Nervosität und Unsicherheit bestimmt. In der ersten Halbzeit gibt es gefährliche Torchancen nur für die Hausherren. Towart Ralf Fährmann ist der beste Mann bei Königsblau, rettet mehrfach gegen Alexander Meier und Co. Nach der Pause wechselt Trainer Andre Breitenreiter mit Max Meyer und Leroy Sane neuen Schwung ein. Die besten Einschussmöglichkeiten hat jedoch weiter Eintracht Frankfurt, vor allem in Person von Alexander Meier. Auch der Sturmwechsel von Klaas Jan Hunterlaar auf Franco di Santo verfehlt seine Wirkung. Ein Sieg wäre hier nur für die Mannschaft von Armin Veh verdient gewesen. Nach dem Aus in der Europaleague folgt auch der Sturz aus den Europacuprängen. Nur noch Platz …

Europapokal

Borussia Dortmund feiert, FC Schalke 04 scheitert von Dirk Hoffmann Bitterer Abend für den S04, ein 0 : 3 gegen Donezk bedeutet das Aus in der Europa League 0 : 0 lautete das Hinspielergebnis in der Ukraine. Zunächst ist also alles möglich. Der FC Schalke 04 beginnt stark, kann aber seine Torchancen nicht zur Führung nutzen. Johannes Geis hämmert einen Freistoß aus aussichtsreicher Position an den Pfosten. Younes Belhanda kann eine schöne Vorlage von Alessandro Schöpf nicht im Netz unterbringen. In der Folge werden die Königsblauen unsicher. Shakthar Donezk nutzt einen Abwehrfehler von Joel Matip zur Führung durch Marlos Romero Bonfim. Im zweiten Durchgang kämpfen die Gastgeber um den Ausgleich. Franco di Santo kommt neu ins Spiel, kann aber auch keine Impulse setzen. Stattdessen erzielt Facundo Ferreyra nach einem Zweikampfsieg gegen Joel Matip das 2 : 0 für die Ukrainer. Anschließend geht bei den Schalkern nicht mehr viel. In der 74. Minute schießt Viktor Kovalenko Königsblau endgültig…

Sport im Revier

Der 22. Spieltag in der 1. und 2. Fußballbundesliga aus Reviersicht von Dirk Hoffmann

Bundesliga: Schalke verspielt Sieg
S04 lässt zahlreiche Chancen liegen und erreicht gegen einen in der zweiten Halbzeit starken VFB Stuttgart nur ein 1 : 1. Nach der endgültigen Bekanntgabe, dass Christian Heidel (zurzeit Mainz 05) im Sommer Horst Heldt als Manager ablösen wird, legte die Schalker Mannschaft zunächst ein flottes Tempo vor. Younes Belhanda erzielte nach einer knappen Viertelstunde mit seinem 2. Saisontor im vierten Spiel die verdiente Führung. In der Folge vergaben Huntelaar und Co. zahlreiche Möglichkeiten, auf 2:0 zu erhöhen. Im zweiten Durchgang verlagerte sich das Spiel, der VFB wurde stärker. Zunächst hielt Torwart Ralf Fährmann mit einigen Paraden die Führung fest, bis der eingewechselte Martin Harnik eine Viertelstunde vor Schluss zum Ausgleich einnetzte. Nach dem Spiel waren sich die Trainer Andre Breitenreiter (S04) und Jürgen Kramny (VFB) einig, ein leistungsgerechtes Remis gesehe…

ZIRKUS ZIRKUS

40 Jahre Reise zum Regenbogen   Jubiläumsauftakt des Circus Roncalli in Recklinghausen
Roncalli eröffnet seine Jubiläumstour in Recklinghausen. Vom 16. März bis 10. April nehmen etwa 100 Roncalli-Mitarbeiter, Artisten, Clowns und Musiker ihre Besucher auf dem Konrad Adenauer Platz mit auf eine ganz besondere Reise zum Regenbogen.
Am 18. Mai 1976 feierte Roncalli Welturaufführung auf der Bonner Hofgartenwiese. Vier Jahre später begann mit der „Reise zum Regenbogen“ die große Erfolgsgeschichte des Circus Roncalli, und Bernhard Paul wird international als Erneuerer der Circuskunst gefeiert. „Europas meistbewunderter Circus“, schreibt Herald Tribune. Seither konnte Roncalli über 20 Millionen Zuschauer verzeichnen und längst steht der Name für mehr als ‚nur‘ Circus. Auch 40 Jahre später entwickelt die „Traumwerkstatt“ immer wieder frische, innovative Formate und ist Ideengeber für genreübergreifende Produktionen.
40 Jahre Reise zum Regenbogen
„Wir freuen uns, unsere Tour ‚40 Jahre Circus Roncal…

tierisch

Mein Leben mit Tiffy - Wer hat hier das Sagen?
Teil 2
von Dirk Hoffmann
Willkommen in meinem Wohnzimmer. Oder ist es vielleicht doch eher Tiffys Wohnzimmer? Manchmal weiß ich das nicht so genau. Fest steht, hier ist immer etwas los. Das beginnt schon am frühen Morgen. Erst, wenn sie ihr Frühstück hat, bekomme ich etwas zu Essen. Ob ich am Schreibtisch sitze oder auf dem Sofa. Stets muss ich damit rechnen, dass mein Katzenkind auftaucht und mich daran hindert, zu tun, was ich gerade vorhabe. Kaum habe ich das geschrieben, springt sie mir ins Kreuz. Kein Scherz. „Hey, was soll das“, protestiere ich. Tiffy sitzt nun mit ihrer unwiderstehlichen Unschuldsmiene vor mir: „Ich hab doch nichts gemacht“. Wo war ich doch gerade stehen geblieben? Ach ja, bei der wichtigsten Frage: „Wer ist hier der Boss?“ So geht das bei uns ständig zu. Na klar, so ein Kätzchen will eben beachtet werden. Einfach mal ein paar Zeilen schreiben, ohne ihrer Hoheit Erlaubnis, ist nicht so leicht. Sie tapst einfach mal über …

typisch Ruhrpott

Ruhrgebiet feiert das "Jahr der Trinkhalle"
Bochum (idr). Die kleine "Bude umme Ecke", die wie kaum eine andere Institution für die Lebensweise der Menschen im Ruhrgebiet steht, wird gewürdigt, in den Fokus gerückt und mit außergewöhnlichen Events und Programmpunkten kulturell bespielt. Der 1. Kioskclub 06 erklärt 2016 zum Jahr der Trinkhalle: Die Metropole Ruhr feiert ihre Buden-Kultur. Das Programm wurde jetzt in Bochum vorgestellt.

Und es ist viefältig: Die bewährte Trinkhallen-Tour-Ruhr bespielt die Buden mit guter Jazz-Musik, rund 250 Old- und Youngtimer werden zur ersten Budentour an über 50 Stops quer durchs Ruhrgebiet erwartet, Sonderausstellungen in den LWL-Industriemuseen Zeche Hannover in Bochum und der Henrichshütte Hattingen stehen ebenso auf dem Programm wie eine Kioskwallfahrt oder der erste Tag der Trinkhallen am 20. August 2016.  Die Bude - ein Ort mit Geschichte: Entstanden mit der Industrialisierung, siedelten sich die ersten Trinkhallen im Ruhrg…